Erdbeeren und Eis im Sommer

Leute freut euch der Sommer ist da – auch wenn es schwülwarm ist und zwischendurch mal gewittert. Wir müssen den Sommer ausnutzen. Für mich gehören zum Sommer natürlich draussen sitzen bei einem kühlen Bier oder auch mal mit Freunden grillen – und natürlich Erdbeeren und Eis. So wie man in der Vorweihnachtszeit gerne einen Glühwein trinkt steht der Sommer für mich für Eis und Erdbeeren und für alle anderen schönen Dinge die man mit dem Sommer verbindet …

Erdbeeren
Erbeeren

Erdbeeren harmonieren nicht nur mit Eis, man kann damit auch eine schöne Sommerbowle machen.

Eis-Erdbeeren
Erdbeeren mit Eis

Erdbeeren

ErdbeerenErbeeren frisch vom Feld sind am Besten!

Jetzt ist wieder Erbeer-Zeit. Am besten schmecken die Erbeeren frisch vom Feld. Erdbeeren aus dem Supermarkt haben in einem kürzlichen Test im Fernsehen beim NDR nicht so gut abgeschnitten. Das haben Recherchen des NDR-Fernsehmagazins Markt ergeben. “Markt” hat eigenen Angaben zufolge stichprobenartig Erdbeeren aus Deutschland der Handelsklasse I bei Edeka, Rewe, Penny, Lidl, Real, Famila und Sky eingekauft und von einem Sachverständigen der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung untersuchen lassen. Am Besten schnitten dabei Erbeeren ab, die frisch vom Feld gekauft wurden.

Die Erdbeere, lat. Fragaria, gehört zur Gattung der Rosengewächse. Von den Wildarten ist am bekanntesten die Walderdbeere. Zuerst wurde die Walderdbeere im 14. Jahrhundert in Frankreich in Kultur genommen. Mitte des 18. Jahrhunderts tauchten dann in Holland zum ersten Mal die sog. Ananaserdbeeren auf, die wahrscheinlich eine Kreuzung von amerikanischen Arten sind. Mit der Einführung von amerikanischen Arten im 18. Jahrhundert entwickelte sich die Gartenerdbeere.

Erdbeeren
Erbeeren frisch vom Erbeerfeld in Reinbek