Hamburg Hafen

Blick auf den Hafen Hamburg in Richtung St. Pauli Landungsbrücken. Der Hamburger Hafen ist größte Seehafen in Deutschland und nach Rotterdam der zweitgrößte Hafen in Europa. Die Ursprünge des Hamburger Hafens liegen im 9. Jahrhundert.

Hamburg Hafen
Hamburg Hafen – Foto: Siefken

Der Hamburger Hafen ist ein Seehafen an der Elbe in Hamburg, 110 Kilometer von seiner Mündung in die Nordsee entfernt.

Der Hafen ist fast so alt wie die Geschichte Hamburgs. Es wurde am 7. Mai 1189 von Friedrich I. wegen seiner strategischen Lage gegründet und ist seit Jahrhunderten Mitteleuropas wichtigster Hafen. Hamburg konnte sich frühzeitig zu einer führenden Handelsstadt entwickeln.

Hamburg ist ein wichtiges Kreuzfahrtziel und einer der größten Anlaufhäfen Europas für Kreuzfahrtpassagiere, die den Atlantik oder die norwegische und baltische See bereisen. Der Hafen ist auch ein wichtiger Standort für Schiffbauer und Werften, die Yachten und Kreuzfahrtschiffe entwerfen, bauen und überholen. Hamburg verfügt über drei Passagierterminals für Kreuzfahrtschiffe: das Hamburg Cruise Center HafenCity, das Hamburg Cruise Center Altona und das Hamburg Cruise Center Steinwerder, die alle drei die weltweit größten Kreuzfahrtschiffe abwickeln können.

Hamburger Hafen – St. Pauli-Landungsbrücken

Blick auf den Hamburger Hafen am Abend auf St. Pauli Landungsbrücken

Hamburger Hafen
Hamburg Hafen bei den St. Pauli Landungsbrücken

Die St. Pauli-Landungsbrücken liegen am Nordrand des Hamburger Hafens und sind eine große Anlegestelle für Fahrgastschiffe.

Hafengeburtstag Hamburg 2018

Hafengeburtstag Hamburg 2018 – Der Hafengeburtstag Hamburg lockt jährlich über eine Million Besucher an den Hamburger Hafen. Er ist der größte Seehafen in Deutschland und, nach dem Hafen von Rotterdam, der zweitgrößte in Europa. Der 829. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG, das größte Hafenfest der Welt findet statt vom 10. bis 13. Mai 2018.

Hamburg Hafengeburtstag
Hafengeburtstag Hamburg – Foto: Siefken

Der 829. Hafengeburtstag in Hamburg

Tausende Besucher und Schiffe aus aller Welt kommen zum Hafengeburtstag nach Hamburg. Das größte Hafenfest der Welt muss man einfach erlebt haben!

Hafengeburtstag
Hafengeburtstag – Foto: Siefken




Hamburg feiert seinen Hafen. Der 829. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG präsentiert von Donnerstag, 10. Mai, bis Sonntag, 13. Mai, vor der einzigartigen Kulisse des Hamburger Hafens ein abwechslungsreiches maritimes Programm für jung und Alt. Gefeiert wird das größte Hafenfest der Welt wegen des Feiertags Christi Himmelfahrt in diesem Jahr vier Tage lang, und zwar rund um die Landungsbrücken, in der Speicherstadt, in der Hafen City mit Traditionsschiffhafen und Grasbrookhafen, am Fischmarkt sowie im Museumshafen Oevelgönne.

Hamburger Hafengeburtstag
Hamburger Hafengeburtstag – Foto: Siefken

Umrahmt von der großen Einlaufparade am Donnerstag und der großen Auslaufparade am Sonntag erwartet die Besucher ein maritimes Erlebnis der Superlative mit mehr als 200 attraktiven Programmpunkten. Bevor das Spektakel auf der Elbe und am Elbufer startet, findet am Donnerstag um 14:30 Uhr in der Hauptkirche St. Michaelis der Internationale Ökumenische Eröffnungsgottesdienst statt. Im Anschluss daran eröffnet Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz auf dem Museumsschiff Rickmer Rickmers mit dem Läuten der Schiffsglocke das größte Hafenfest der Welt. Mit Salutschüssen werden um 16:30 Uhr die schwimmenden Gäste aus aller Welt bei der großen Einlaufparade begrüßt. Den Abschluss bildet am Sonntag ab 18 Uhr die große Auslaufparade.

Sehen Sie hier weitere Bilder vom Hamburger Hafengeburtstag

hamburg-hafengeburtstag-22 hamburg-hafengeburtstag-21 hamburg-hafengeburtstag-20

hamburg-hafengeburtstag-19 hamburg-hafengeburtstag-18 hamburg-hafengeburtstag-17

hamburg-hafengeburtstag-16 hamburg-hafengeburtstag-15 hamburg-hafengeburtstag-14

hamburg-hafengeburtstag-13 hamburg-hafengeburtstag-12 hamburg-hafengeburtstag-11

hamburg-hafengeburtstag-10 hamburg-hafengeburtstag-9 hamburg-hafengeburtstag-8

hamburg-hafengeburtstag-7 hamburg-hafengeburtstag-6 hamburg-hafengeburtstag-5

hamburg-hafengeburtstag-4 hamburg-hafengeburtstag-3 hamburg-hafengeburtstag-2

Das historische Fleethaus in Hamburg Harburg

Das Fleethaus in Hamburg Harburg basiert auf einem ehemaligen Getreidespeicher aus dem Jahr 1844 am nördlichen Ende des Schellerdamms. Das Fleethaus wurde für die Nutzung als Bürohaus vollständig entkernt, die denkmalgeschützte Backsteinfassade wurde größtenteils originalgetreu restauriert. Das Fleethaus befindet sich am Harburger Hafen.

fleethaus-hamburg

Picture 1 of 3

Das historische Fleethaus in Hamburg Harburg direkt beim Hafen am Schellerdamm / Ecke Veritaskai.

Speicherstadt Hamburg

Fahrt mit einer Barkasse durch die historische Speicherstadt in Hamburg. In der Speicherstadt gibt es viel zu sehen und erleben. Die Speicherstadt ist der größte zusammenhängende Speicherkomplex der Welt. Gelagert werden hier unter anderem Kaffee, Tee, Kakao und Tabak, Teppiche aber auch Import und Exportgüter wie elektronische Geräte usw. Die Speicherstadt Hamburg steht seit 1991 unter Denkmalschutz.

Speicherstadt Hamburg
Speicherstadt Hamburg – Foto: Siefken

Speicherstadt Fleet Hamburg

Schiff fährt im Fleet in Hamburg in der Speicherstadt. Die historische Speicherstadt, ab 1883 als Teilstück des Hamburger Freihafens erbaut, ist eine Sehenswürdigkeit in Hamburg. Die Speicherstadt in Hamburg ist der größte auf Eichenpfählen gegründete Lagerhauskomplex der Welt und steht seit 1991 unter Denkmalschutz.

Speicherstadt Hamburg
Speicherstadt Hamburg – Foto: Siefken