Pilsumer Leuchtturm

Der Pilsumer Leuchtturm, erbaut 1888/89, ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Ostfrieslands. Der Leuchtturm liegt auf dem Nordseedeich in der Nähe des zur Gemeinde Krummhörn gehörenden Ortes Pilsum.

Pilsumer Leuchtturm
Pilsumer Leuchtturm – Foto: E. Siefken

Bekannt wurde der Pilsumer Leuchtturm durch den Film Otto – Der Außerfriesische mit dem Komiker Otto Waalkes. Ein Tagesausflug zum Pilsumer Leuchtturm lohnt sich, wenn man in Ostfriesland unterwegs ist.

Der Pilsumer Leuchtturm wird nur im Rahmen von Gästeführungen geöffnet. Die Führungen durch den Pilsumer Leuchtturm sind kostenlos. Informationen über die Öffnungszeiten gibt es hier. Man kann sogar im Leuchtturm heiraten, allerdings muss man sich dafür lange im Voraus anmelden, weil die Termine schnell ausgebucht sind.

Pilsumer Leuchtturm
Zum Alten Leuchtturm 2
26736 Krummhörn

Nordsee bei Cuxhaven im Sommer

Blick auf die Nordsee im Sommer bei Cuxhaven

cuxhaven nordsee
Cuxhaven Nordsee

Cuxhaven liegt an der Mündung der Elbe in die Nordsee und bietet sich nicht nur im Sommer für einen Urlaub an der Nordsee an. Als Sehenswürdigkeiten gibt es bei Cuxhaven z.B. den Hamburger Leuchtturm, Die Alte Liebe (eine Promenade und ehemaliger Anleger), das Schloss Ritzebüttel, das Wattenmeer und die Kugelbake zu bewundern.

Sommer auf Fanoe

Der Sommer ist endlich da! Für den Urlaub muss man gar nicht immer in die Ferne schweifen. Eine Reise an die Nordsee kann auch sehr erholsam sein. Auf der dänischen Insel Fanoe, welche ca. 50 Km oberhalb von Sylt liegt, kann man einen geruhsamen Urlaub in einem Ferienhaus verbringen. Lange Spaziergänge am Strand und Baden in der Nordsee machen im Sommer richtig Spaß.

Sommer
Sommer auf Fanoe

Helgoland Lange Anna

Helgoland – Blick auf die „Lange Anna“

Helgoland Lange Anna
Helgoland lange Anna – Foto: Siefken

Die Lange Anna ist das Wahrzeichen der deutschen Nordseeinsel Helgoland. Am Felsen brüten mehrere Seevogel-Arten, u.a. Trottellumme, Dreizehenmöwe und Basstölpel.

Insel Fanoe in Daenemark

Urlaub an der Nordsee – auf der Insel Fanö in Dänemark

Insel Fanö in Dänemark

Ein Urlaub an der Nordsee, auf der Insel Fanö in Dänemark, ist insbesondere im Herbst sehr erholsam, weil auf der Insel dann Nachsaison ist und man hat den Strand fast für sich alleine. Im Herbst bekommt man auf Fanö ein Ferienhaus zu günstigen Preisen. Über Weihnachten, Silvester und Neujahr kommen dann wieder viele Touristen auf Fanö und es ist kurzzeitig wieder Hauptsaison, auch die Preise für Ferienhäuser ziehen dann wieder an. Wer es also einen etwas ruhigeren und günstigen Urlaub auf Fanö verleben will, der bucht am Besten im Herbst oder Frühjahr ein Ferienhaus.

1 2 3