Wolf

Der Wolf – lat. Canis lupus – ist ein Raubtier aus der Familie der Hunde, welches in vielen Standortrassen über die ganze Welt verbreitet ist, an vielen Orten aber leider ausgerottet ist.

Wolf
Wolf Canis lupus – Foto: Siefken

Der Wolf ist variabel in Form und Farbe, wobei die nördlichen Rassen (z. B. der weiße Polarwolf) größer und ebenmäßiger gefärbt, die südlichen kleiner und bunter sind (z. B. der Indische Wolf, Canis lupus pallipes). Auf den Fotos zu sehen ist der europäische Wolf. Der europäische Wolf ist gewöhnlich graubraun und schäferhundgroß.

Wolf
europäischer Wolf – Foto: Siefken

Der Wolf ist die Stammform des Haushundes. Auch in Deutschland wurden in den letzten Jahren vereinzelnd wieder Wölfe gesichtet. Der Wolf steht unter strengem Naturschutz und darf nicht gejagt werden.

Wolf
Wolf – Foto: Siefken

Der Wolf ist von der Abend- bis zur Morgendämmerung aktiv. Überfälle auf Menschen sind weltweit nur äußerst selten belegt. Die Rückkehr des Wolfes nach ca. 150 Jahre nach seiner Ausrottung ist ein erster Erfolg für den Artenschutz bedrohter seltener Tiere.

1 2 3 7