Mr. Bean macht Ferien – Video zum Kinofilm

Den dauernden englischen Regen hat der urlaubsreife Mr. Bean (Rowan Atkinson) nun gründlich satt. Frohgemut bricht er auf ins sonnige Südfrankreich an die Côte d’Azur, wo er mit seiner Videokamera im Handgepäck eine Schneise der Verwüstung zieht. Das so entstandene brachiale Filmmaterial bringt ihn direkt in den Wettbewerb der Filmfestspiele Cannes, wo man ihn mit einem gefeierten Filmemacher verwechselt. Da ihn aber die Gendarmerie ihrerseits für einen Kidnapper hält, muss er auf die Premiere verzichten und die Flucht ergreifen.

Weblink:
Die deutschsprachige Website zur Komödie mit Rowan Atkinson, in der die Komikerlegende mit seiner Videokamera eine Spur der Verwüstung durch Frankreich zieht. Ziel: Die Filmfestspiele von Cannes.

Mr. Bean macht Ferien

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.