Monaco – Umweltmesse EVER – BMW Hydrogen 7

Prinz Albert II. hat im Rahmen der Eröffnung der Umweltmesse EVER MONACO die Schlüssel für einen BMW Hydrogen 7 entgegengenommen. Die Nutzung des Fahrzeugs ist Teil des Programms “Nachhaltiger Umweltschutz”, das in der Politik des Fürstentums einen Schwerpunkt bildet.

Monaco - Umweltmesse EVER - BMW Hydrogen 7
Prinz Albert II. und Alexander Thorwirth, Leiter BMW CleanEnergy internationaler Direktvertrieb, bei der Schlüsselübergabe des BMW Hydrogen 7 in Monaco. Foto: BMW AG

Prinz Albert II. wird damit ein Fahrzeug nutzen, das im Wasserstoffmodus praktisch emissionsfrei betrieben wird (nur fünf Gramm Kohlendioxid im Testzyklus). Die erste wasserstoffbetriebene Limousine, die den Serienentwicklungsprozess erfolgreich durchlaufen hat und in einer Serie von 100 Modellen produziert worden ist, wird derzeit weltweit von zahlreichen Persönlichkeiten genutzt. Die Kleinserie des BMW Hydrogen 7 hat in den vergangenen Monaten bereits mehr als zwei Millionen Kilometer zurückgelegt.

“Mit Interesse werde ich in den kommenden Wochen die Vorteile des BMW Hydrogen 7 entdecken. Ich verfolge insbesondere im Automobilbereich sehr aufmerksam die Entwicklung neuer Technologien, die es erlauben, die negativen Auswirkungen auf die Umwelt durch den Einfluss menschlichen Handelns zu begrenzen”, so Prinz Albert II.

Die Entwicklung des BMW Hydrogen 7 gilt als Meilenstein in der Realisierung alternativer Technologien. Mit Wasserstoff im Tank hat BMW bereits heute eine nachhaltige Lösung für den Individualverkehr von morgen geschaffen. Zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Wirtschaft haben sich bereits für die Nutzung eines BMW Hydrogen 7 entschieden – darunter die Schauspieler Cameron Diaz und Will Ferell, TV-Moderator Jay Leno, Opernstar Placido Domingo, die Filmregisseure Stephen Gaghan und Florian Henckel von Donnersmarck, die weltbekannte Sopranistin Anna Netrebko, die deutschen Minister Wolfgang Tiefensee und Michael Glos sowie der Vizepräsident der EU, Günter Verheugen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *