Kaiser Wilhelm – Denkmal in Bergedorf

Das Kaiser Wilhelm Denkmal in Hamburg Bergedorf.

Kaiser Wilhelm der Erste
Kaiser Wilhelm der Erste – König von Preußen – Foto: Siefken

Wilhelm I., König von Preußen 1861-1888, deutscher Kaiser 1871-1888, * 22. 3. 1797 Berlin, † 9. 3. 1888 Berlin; Sohn von Friedrich Wilhelm III. und der Königin Luise, jüngerer Bruder und Nachfolger von Friedrich Wilhelm IV., vermählt seit 1829 mit Augusta, Tochter des Großherzogs Karl Friedrich von Sachsen-Weimar. Als König (seit dem 2. 1. 1861) geriet Wilhelm über die von ihm unterstützte Heeresreform des Kriegsministers A. von Roon in Gegensatz zur liberalen Mehrheit des preußischen Abgeordnetenhauses. Schon zur Abdankung entschlossen, berief er 1862 auf Roons Rat Bismarck zum Ministerpräsidenten, der die Regierung gegen das Parlament führte. Bismarck übte auf Wilhelm in der Folge einen starken Einfluss aus, dem er sich oft erst nach hartem Widerstand beugte. Kaiserwürde und -titel nahm Wilhelm erst nach Zustimmung aller Bundesfürsten an, blieb aber in erster Linie König von Preußen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.