Alsterdrachen in Hamburg auf der Binnenalster

Alsterdrachen - Hamburg auf der Binnenalster

Ein gewaltiger Kupferdrache, sieben Meter lang und vier Meter hoch, wurde als weithin sichtbares Symbol und Glücksbringer von CHINA TIME 2006 zu Beginn der Festwochen auf einem Ponton in der Binnenalster im Wasser verankert. Der in Hamburg lebende polnische Bildhauer Adam Ostrowski baute den Drachen im Auftrag der Norddeutschen Affinerie AG.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.